Daten­schutz­er­klä­rung

1. Daten­schutz

Gestützt auf Arti­kel 13 der schwei­ze­ri­schen Bun­des­ver­fas­sung und die daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen des Bun­des (Daten­schutz­ge­setz, DSG) hat jede Per­son Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphä­re sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­li­chen Daten. Wir hal­ten die­se Bestim­mun­gen ein. Per­sön­li­che Daten wer­den streng ver­trau­lich behan­delt und weder an Drit­te ver­kauft noch wei­ter gege­ben. In enger Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Hos­ting-Pro­vi­dern bemü­hen wir uns, die Daten­ban­ken so gut wie mög­lich vor frem­den Zugrif­fen, Ver­lus­ten, Miss­brauch oder vor Fäl­schung zu schüt­zen.

Beim Zugriff auf unse­re Web­sei­ten wer­den fol­gen­de Daten in Log­files gespei­chert: IP-Adres­se, Datum, Uhr­zeit, Brow­ser-Anfra­ge und allg. über­tra­ge­ne Infor­ma­tio­nen zum Betriebs­sys­tem resp. Brow­ser. Die­se Nut­zungs­da­ten bil­den die Basis für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen, so dass Trends erkenn­bar sind, anhand derer wir unse­re Ange­bo­te ent­spre­chend ver­bes­sern kön­nen.

2. Haf­tungs­aus­schluss

Die Schwei­ze­ri­sche Beob­ach­tungs­stel­le für Asyl- und Aus­län­der­recht SBAA über­nimmt kei­ner­lei Gewähr hin­sicht­lich der inhalt­li­chen Rich­tig­keit, Genau­ig­keit, Aktua­li­tät, Zuver­läs­sig­keit und Voll­stän­dig­keit der Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen die Schwei­ze­ri­sche Beob­ach­tungs­stel­le für Asyl- und Aus­län­der­recht SBAA wegen Schä­den mate­ri­el­ler oder imma­te­ri­el­ler Art, wel­che aus dem Zugriff oder der Nut­zung bzw. Nicht­nut­zung der ver­öf­fent­lich­ten Infor­ma­tio­nen, durch Miss­brauch der Ver­bin­dung oder durch tech­ni­sche Stö­run­gen ent­stan­den sind, wer­den aus­ge­schlos­sen.

Alle Ange­bo­te sind unver­bind­lich. Die Autorin Schwei­ze­ri­sche Beob­ach­tungs­stel­le für Asyl- und Aus­län­der­recht SBAA hält es sich aus­drück­lich vor, Tei­le der Sei­ten oder das gesam­te Ange­bot ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig ein­zu­stel­len.

Haf­tung für Links
Ver­wei­se und Links auf Web­sei­ten Drit­ter lie­gen aus­ser­halb unse­res Ver­ant­wor­tungs­be­reichs Es wird jeg­li­che Ver­ant­wor­tung für sol­che Web­sei­ten abge­lehnt. Der Zugriff und die Nut­zung sol­cher Web­sei­ten erfol­gen auf eige­ne Gefahr des Nut­zers oder der Nut­ze­rin

Urhe­ber­rech­te
Die Urhe­ber- und alle ande­ren Rech­te an Inhal­ten, Bil­dern, Fotos oder ande­ren Datei­en auf der Web­site gehö­ren aus­schliess­lich der Schwei­ze­ri­schen Beob­ach­tungs­stel­le für Asyl- und Aus­län­der­recht SBAA oder den spe­zi­ell genann­ten Rechts­in­ha­bern. Für die Repro­duk­ti­on jeg­li­cher Ele­men­te ist die schrift­li­che Zustim­mung der Urhe­ber­rechts­trä­ger im Vor­aus ein­zu­ho­len.

3. News­let­ter

Über unse­re Web­sei­te kann ein kos­ten­lo­ser News­let­ter abon­niert wer­den. Die Schwei­ze­ri­sche  Beob­ach­tungs­stel­le für Asyl- und Aus­län­der­recht benutzt für den Ver­sand von E-Mail News­let­tern ein Sys­tem, das Aus­wer­tun­gen über die Nut­zung eines News­let­ter-Ver­san­des ermög­li­chen. Dabei wer­den in einem News­let­ter kei­ne Daten erho­ben, die direkt mit Ihren Adress­da­ten in Ver­bin­dung gebracht wer­den. Die News­let­ter wer­den mit dem Pro­gramm Super­Mai­ler pro­du­ziert (sie­he www.supermailer.de).

Von den bei der Regis­trie­rung gespei­cher­ten Daten wer­den die Anre­de, der Name, Vor­na­me sowie die Email­adres­se an sekretariat@beobachtungsstelle.ch über­mit­telt.

Das Abon­ne­ment des News­let­ters kann jeder­zeit durch die betrof­fe­ne Nut­ze­rin oder den betrof­fe­nen Nut­zer gekün­digt wer­den. Zu die­sem Zweck fin­det sich in jedem News­let­ter ein ent­spre­chen­der Link.

4. Umgang mit Daten im Zusam­men­hang mit Bestel­lun­gen und Spen­den

Durch Ihre Bestel­lun­gen auf die­ser Web­sei­te oder Ihre Spen­de sind Sie Kunde/ Kun­din bzw. Gönner/ Gön­ne­rin der SBAA und Ihre Adres­se wird in die SBAA-Daten­bank auf­ge­nom­men. Die­se Kun­den­da­ten behan­deln wir streng ver­trau­lich und geben die­se in kei­ner Wei­se an Drit­te wei­ter, ver­mie­ten oder ver­kau­fen sie auch nicht. Die Daten die­nen aus­schliess­lich sta­tis­ti­schen Zwe­cken, der Zusen­dung von Infor­ma­tio­nen oder Spen­den­auf­ru­fen.

5. Daten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von Face­book-Plugins (Like-But­ton)

Auf unse­ren Sei­ten sind Plugins des sozia­len Netz­werks Face­book, 1601 South Cali­for­nia Ave­nue, Palo Alto, CA 94304, USA inte­griert. Die Face­book-Plugins erken­nen Sie an dem Face­book-Logo oder dem “Like-But­ton” (“Gefällt mir”) auf unse­rer Sei­te. Eine Über­sicht über die Face­book-Plugins fin­den Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unse­re Sei­ten besu­chen, wird über das Plugin eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Face­book-Ser­ver her­ge­stellt. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Sei­te besucht haben. Wenn Sie den Face­book “Like-But­ton” ankli­cken wäh­rend Sie in Ihrem Face­book-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhal­te unse­rer Sei­ten auf Ihrem Face­book-Pro­fil ver­lin­ken. Dadurch kann Face­book den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Benut­zer­kon­to zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Face­book erhal­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von face­book unter https://www.facebook.com/about/privacy/ Wenn Sie nicht wün­schen, dass Face­book den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Face­book-Nut­zer­kon­to zuord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Face­book-Benut­zer­kon­to aus.