Siche­re und lega­le Flucht­we­ge in die Schweiz

Die SBAA unter­stützt die Peti­ti­on «Für siche­re und lega­le Flucht­we­ge».

Welt­weit sind fast 66 Mil­lio­nen Men­schen auf der Flucht. Allein 12 Mil­lio­nen Syre­rin­nen und Syrer haben ihre Hei­mat ver­lo­ren. Der gröss­te Teil der Flücht­lin­ge lebt unter unwür­di­gen Bedin­gun­gen in Län­dern, wel­che über­for­dert sind, die­sen Men­schen Schutz zu bie­ten. Des­halb braucht es siche­re und lega­le Zugangs­we­ge für Flücht­lin­ge aus den Kri­sen­re­gio­nen in die Schweiz, ins­be­son­de­re für Frau­en mit klei­nen Kin­dern, unbe­glei­te­te Min­der­jäh­ri­ge, kran­ke, behin­der­te oder älte­re Per­so­nen. Dafür ste­hen wir alle in der Ver­ant­wor­tung – recht­lich und mora­lisch.

Wir for­dern des­halb den Bun­des­rat auf, die Kon­tin­gen­te für Flücht­lin­ge auf jähr­lich 10’000 Men­schen zu erhö­hen und lega­le Zugangs­we­ge zu schaf­fen, damit schutz­be­dürf­ti­ge Men­schen sicher und unver­sehrt in die Schweiz ein­rei­sen kön­nen. Jetzt die Peti­ti­on «Für siche­re und lega­le Flucht­we­ge in die Schweiz» unter­schrei­ben!

#siche­re­Flucht­we­ge Peti­ti­on unter­schrei­ben (www.zuflucht.jetzt)

Video zur Peti­ti­on